Mittlerweile konnte der zweite Schattenbahnhof in Betrieb genommen werden. Er bietet Platz für 15 weitere komplette Zuggarnituren.

Direkt im Anschluß geht es in die zweigleisige Wendel.

Kategorien: Bautagebuch

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code